1+ in the family ist für Babys und Kinder bestens geeignet

Bei 1+ in the family handelt es sich um eine spanische Marke, welche bereits im Jahr 2012 gegründet wurde. Ausgesprochen wird die Marke dabei mit One more in the family. Bei der Marke gibt es die Spezialisierung auf die Babykleider und Schwerpunkte sind gemütliche Stoffe, gerade Schnitte und schlichte Stücke. Die Produkte erden in Spanien hergestellt und dort in Barcelona. 

Was ist für 1+ in the family zu beachten?

Es handelt sich um eine minimalistische Kollektion für Kinder im Alter von 0 bis 36 Monaten. Der Focus der Kollektion liegt auf den ruhigen Farben, den schlichten Formen und den bequemen Schnitten. Liebevoll umgesetzt werden die Ansprüche wie hervorragende Qualität und weiche Stoffe. Die Marke hat sich auf die Babykleidung spezialisiert, die ausweichen und qualitativ hochwertigen Stoffen besteht und mit dem minimalistischen Design überzeugt. Gemma Mases als langjährige Designerin steht hinter der Marke 1+ in the family und die Geburt der Nichte wurde zum Anlass genommen, damit das Label gegründet wurde. Für die Erstausstattung der Babys liefert die Marke alles und es überzeugt besonders die gute Qualität. Die Kleidung wird in Barcelona nicht nur designed, sondern auch die Herstellung ist dort. Für Kleinkinder und Neugeborene wird alles gefunden, was benötigt wird. Wertige Materialien, minimalistisches Design und hochwertige Qualität sind dabei wichtig.

Wichtige Informationen zu 1+ in the family

Alles wird nachhaltig und sorgfältig designt und auch in Spanien produziert. Für die Babys gibt es die wunderbaren UnisexStyles. Nachdem das Sortiment breit aufgestellt ist, können die Produkte sehr flexibel genutzt und gut kombiniert werden. Die Gründerin Gemma Mases ist dreifache Mama und die erste Kollektion ist nach der Gründung im Jahr 2012 bereits im Jahr 2013 erschienen. Seit der Zeit kann das Label immer wieder neu überzeugen und es gibt verlässliche Qualitäten, einfallsreiche Schnitte und gute Ideen. 1+ in the family überzeugt, denn es wird genau das gefunden, was die gute Babymode ausmacht. Die Modell soll nachhaltig sein, langlebig sein und sie soll Spaß machen.

1+ in the family von beaubeau-shop

Die Kleidung passt sehr gut zur nachhaltigen Kleidung, denn es wird auf die langlebigen und sorgfältig ausgewählten Materialien gesetzt. Alle Stücke sind sehr weich und sanft, denn die Haut der Babys ist schließlich empfindlich. Zudem hält die Kleidung allerdings auch einiges aus, denn die Stoffe werden bei Kindern schließlich oft besonders strapaziert. Die Kleidung der Babys macht viel mit, denn die Kinder spielen im Dreck und Sand, sie fallen hin, sie kleckern mit dem Essen und sie spucken. Genau deshalb sind die strapazierbaren und hochwertigen Materialien wichtig. Beim Waschen wird Farbe nicht verloren und der Stoff bei 1+ in the family dünnt nicht aus.

 

Es ist der richtige Zeitpunkt für Walnüsse kaufen

Hochsaison hat die Ernte der Walnüsse immer pünktlich zu der Weihnachtszeit. Wer Walnüsse kaufen möchte, der muss einiges beachten. Zunächst können die Walnüsse bereits verzehrfertig oder auch in der Schale gekauft werden. Auf der ganzen Welt stehen die Walnussbäume zur Verfügung und besonders in den USA werden sehr viele angebaut und dann wirtschaftlich genutzt. Aus kalifornischem Anbau stammen etwa fünfzig Prozent von den weltweit verzehrten Walnüssen. Die Nüsse schmecken buttrig-nussig, sie reifen dann zwischen September und Oktober und die Ernte erfolgt ab Dezember. walnuesse_kaufen

Die Walnüsse kaufen

Nach der Ernte werden die Nüsse meist getrocknet und deshalb kann jeder während des ganzen Jahres die Walnüsse kaufen. Besonders beliebt sind die Nüsse allerdings in der Weihnachtszeit. Jeder findet die Walnüsse als getrocknete Kerne schon verzehrfertig vor oder es gibt die Nüsse auch noch in der Schale. Außerdem können die Nüsse auch schon gehackt oder gemahlen gekauft werden. Am aromatischsten schmeckt die Walnuss jedoch, wenn diese frisch geknackt wird. Die meisten möchten deshalb Walnüsse kaufen, welche noch in den Schalen sind. Mit Schale kommen die Walnüsse meist in einen Stoffbeutel und dann befinden sie sich in einer trockenen, dunklen und kühlen Umgebung. Die Nüsse können damit dann bis zu einem Jahr halten. Auch viele Monate nach der Ernte lassen sich die Nüsse damit noch genießen und sie können zum Kochen, für Kuchen, zum Backen für Brot oder als Knabberei genutzt werden. Wer Walnüsse kaufen und einfrieren möchte, muss diese dafür luftdicht verpacken.

Wichtige Informationen zu den Walnüssen

Wer Walnüsse kaufen möchte, muss immer die richtige Lagerung beachten. Alle Nüsse werden am besten dunkel, luftdicht und kühl gelagert. Für Walnüsse kann ein Kühlschrank optimal als Aufbewahrungsort geeignet sein. Bis zu vier Wochen sind die Nüsse damit haltbar. In dem Gefrierschrank können sie bei richtiger Verpackung sogar bis zu 12 Monaten halten. Viele möchten deshalb gerne Walnüsse kaufen, weil es sich um Omega-3-Bomben handelt. Wegen dem gesundheitlichen Aspekt muss keiner den Kauf überlegen. Bei den beliebten Nüssen gibt es schließlich viele wertvolle Inhaltsstoffe. Dank der Mineralien, Vitamine und den Omega-3-Fettsäuren werden Nervensystem und Blutgefäße unterstützt und es werden Hormon- und Immunsystem gestärkt. Wer Walnüsse kaufen möchte, sollte jedoch nicht zu viele davon essen, denn auch der Kaloriengehalt ist hoch. Noch zu früheren Zeiten wurden Walnüsse als Königsnuss bezeichnet. Die Nüsse waren damals sehr teuer und deshalb konnten sich nur die Königshäuser diese leisten. Die Walnuss hatte dann im Jahr 2008 den Titel als Baum des Jahres 2008 erhalten. Bei der Walnuss handelt es sich um einen sommergrünen Laubbaum der Familie der Walnussgewächse. Die Nüsse haben einen hohen Fettanteil, doch davon ist ein großer Teil die mehrfach ungesättigten Fettsäuren, welche sehr wertvoll sind.