Wissenswerte über Walnüsse kaufen

Das Aroma der Walnüsse ist nussig-buttrig. Es verleiht den Mahlzeiten eine raffinierte Note. Man kann Walnüsse kaufen und sie einfach zwischendurch als Snack essen. Jedoch ebenso in zahlreichen Rezepten ist es möglich, die Nüsse zu integrieren. Zum Start in den Tag bewirken Walnüsse in Joghurts oder Müslis viel Power. Dessert und Kuchen bekommen mit den Zutaten eine leckere Nussnote. Das Walnusseis zählt zu den Standardeiscremes und hat einen schönen cremigen Geschmack. Die Walnüsse eignen sich in Salaten als Topping, wo diese mit zahlreichen Zutaten kombiniert werden können. Bei Pasta sorgt das Walnusspesto für Abwechslung. Selbst geschmackvolle Krusten, Füllungen oder Soßen lassen sich mit Walnüssen zubereiten. Überdies ist es möglich, mit den Nüssen ein leckeres Öl herzustellen. Aus den halb reifen, grünen Walnüssen stellt man Likör her. Mehr zu diesen Nüssen kann in diesem Artikel nachgelesen werden.

Geschmacklich und optisch ein echter Genuss

Aufgrund der enthaltenen Nährstoffe lohnt sich das Walnüsse kaufen

Die Walnüsse sind sowohl lecker als auch gesund. Sie beinhalten die Vitamine A, B, C und E. Außerdem verfügen die Nüsse über Eisen, Zink, Phosphor und Kalium. Mit einem Fettanteil zwischen 45 und 60 Prozent sind die Walnüsse besonders kalorienreich. Es geht allerdings bei zwei Dritteln um die mehrfach ungesättigten Fettsäuren, welche für die Entwicklung der Nervenzellen wichtig sind. Bei den Walnüssen ist der Omega-3-Gehalt höher als bei Lachs. Sehr hoch ist ebenso der Linolensäureanteil. Die Nüsse enthalten ungefähr 14 Prozent Eiweiß. Deswegen ist das Walnüsse kaufen für Personen ratsam, die sich vegetarisch und vegan ernähren, weil diese Lebensmittel eine hervorragende Ergänzung zu den tierischen Eiweißlieferanten darstellen.

Durch das Walnüsse kaufen und verzehren erfährt man die gesundheitliche Wirkung

Schon bei den alten Griechen und Römern waren Walnüsse besonders geschätzt. Sie galten als Wundermittel, die die Gehirnleistung optimieren und Erkrankungen heilen können. Zudem wurde die Walnuss für lange Zeit als Fruchtbarkeitssymbol angesehen. Selbst heute gelten die Walnüsse als besonders gesund. Man glaubt, dass das regelmäßige Walnüsse kaufen und essen sich auf die Gesundheit positiv auswirkt. Schon 30 Gramm Walnüsse jeden Tag sollen eine hervorragende Wirkung erzielen. Es wird angenommen, dass der Verzehr der Nüsse das Immunsystem stärkt, den Cholesterinspiegel senkt und die Blutfettwerte verbessert. Weiterhin sollen die Walnüsse einen blutdrucksenkenden Effekt haben und vor Altersdiabetes schützen. Weiterhin stellen die enthaltenen Antioxidantien einen Schutz vor schädlichen Einflüssen dar.

Wann man die Walnüsse kaufen kann und wie deren Aufbewahrung erfolgt

Die Walnüsse werden in Deutschland ab Ende September erntereif. Allerdings kann man ganzjährig Walnüsse kaufen, entweder geschält oder als Nüsse mit Schale. Im Normalfall werden diese Lebensmittel mit großen Geräten von den Bäumen geschüttelt, gereinigt und danach getrocknet. Aufgrund ihres hohen Fettgehalts sind die Walnüsse vergleichsweise empfindlich. Sie sollten daher dunkel, trocken und kühl aufbewahrt werden.

Es ist der richtige Zeitpunkt für Walnüsse kaufen

Hochsaison hat die Ernte der Walnüsse immer pünktlich zu der Weihnachtszeit. Wer Walnüsse kaufen möchte, der muss einiges beachten. Zunächst können die Walnüsse bereits verzehrfertig oder auch in der Schale gekauft werden. Auf der ganzen Welt stehen die Walnussbäume zur Verfügung und besonders in den USA werden sehr viele angebaut und dann wirtschaftlich genutzt. Aus kalifornischem Anbau stammen etwa fünfzig Prozent von den weltweit verzehrten Walnüssen. Die Nüsse schmecken buttrig-nussig, sie reifen dann zwischen September und Oktober und die Ernte erfolgt ab Dezember. walnuesse_kaufen

Die Walnüsse kaufen

Nach der Ernte werden die Nüsse meist getrocknet und deshalb kann jeder während des ganzen Jahres die Walnüsse kaufen. Besonders beliebt sind die Nüsse allerdings in der Weihnachtszeit. Jeder findet die Walnüsse als getrocknete Kerne schon verzehrfertig vor oder es gibt die Nüsse auch noch in der Schale. Außerdem können die Nüsse auch schon gehackt oder gemahlen gekauft werden. Am aromatischsten schmeckt die Walnuss jedoch, wenn diese frisch geknackt wird. Die meisten möchten deshalb Walnüsse kaufen, welche noch in den Schalen sind. Mit Schale kommen die Walnüsse meist in einen Stoffbeutel und dann befinden sie sich in einer trockenen, dunklen und kühlen Umgebung. Die Nüsse können damit dann bis zu einem Jahr halten. Auch viele Monate nach der Ernte lassen sich die Nüsse damit noch genießen und sie können zum Kochen, für Kuchen, zum Backen für Brot oder als Knabberei genutzt werden. Wer Walnüsse kaufen und einfrieren möchte, muss diese dafür luftdicht verpacken.

Wichtige Informationen zu den Walnüssen

Wer Walnüsse kaufen möchte, muss immer die richtige Lagerung beachten. Alle Nüsse werden am besten dunkel, luftdicht und kühl gelagert. Für Walnüsse kann ein Kühlschrank optimal als Aufbewahrungsort geeignet sein. Bis zu vier Wochen sind die Nüsse damit haltbar. In dem Gefrierschrank können sie bei richtiger Verpackung sogar bis zu 12 Monaten halten. Viele möchten deshalb gerne Walnüsse kaufen, weil es sich um Omega-3-Bomben handelt. Wegen dem gesundheitlichen Aspekt muss keiner den Kauf überlegen. Bei den beliebten Nüssen gibt es schließlich viele wertvolle Inhaltsstoffe. Dank der Mineralien, Vitamine und den Omega-3-Fettsäuren werden Nervensystem und Blutgefäße unterstützt und es werden Hormon- und Immunsystem gestärkt. Wer Walnüsse kaufen möchte, sollte jedoch nicht zu viele davon essen, denn auch der Kaloriengehalt ist hoch. Noch zu früheren Zeiten wurden Walnüsse als Königsnuss bezeichnet. Die Nüsse waren damals sehr teuer und deshalb konnten sich nur die Königshäuser diese leisten. Die Walnuss hatte dann im Jahr 2008 den Titel als Baum des Jahres 2008 erhalten. Bei der Walnuss handelt es sich um einen sommergrünen Laubbaum der Familie der Walnussgewächse. Die Nüsse haben einen hohen Fettanteil, doch davon ist ein großer Teil die mehrfach ungesättigten Fettsäuren, welche sehr wertvoll sind.